VALI & NIKO, 3. SEPTEMBER 2017

VALI & NIKO, 3. SEPTEMBER 2017

Hallo Leute! Willkommen zurück bei achtnull! Heute darf ich euch eine neue Kategorie unseres
Lifestyleblogs präsentieren: Nämlich die Kategorie „Food“ & alles, was sich darum dreht.

Denn wir alle wissen: Beim Essen kommen die Leute z’samm, und es gibt in unserer schönen
Stadt sicherlich viele Plätze zu entdecken, die wir euch dann auch nicht vorenthalten wollen.

  • Was werdet ihr hier in der nächsten Zeit finden?

Angesagtes Streetfood, die Gastroszene, beliebte Studentencafés & -lokale, Eisempfehlungen,
die besten Bars der Stadt, aktuelle Trends, die besten Burger, fancy Fingerfood, Einblicke & BTS,
… die Liste lässt sich ewig fortsetzen, und ich denke kaum, dass uns hier jemals die Themen
ausgehen 🙂

Auch hier ist es uns wichtig, dass wir den Fokus auf regionale & lokale Dinge lenken werden; denn
es gibt so viel in Graz selbst zu entdecken, da wäre es doch schade, darauf nicht einzugehen.
Ein weiterer Pluspunkt der Vielfalt ist, dass jeder von uns unterschiedliche Geschmäcker hat, die
den anderen wohl oft begeistern, oder aber auch sehr … sagen wir mal irritieren können.

Dementsprechend werden wir auch untereinander unsere Empfehlungen aussprechen, und wer
weiß, vielleicht findet man beim Ausprobieren allem Widerspruch zum Trotz etwas Neues, das
„doch nicht soo schlecht“ schmeckt, was man so nicht probiert hätte? Wäre doch schade! 😉
Soweit, so gut zum ersten Einführungspost in der Kategorie Food – seid jedenfalls gespannt, was
hier in den nächsten Wochen folgen wird!

Und vielleicht habt ihr schon vorab Empfehlungen, die wir unbedingt behandeln sollen? Lasst es
uns wissen, wir sind gespannt!

Bis bald,

euer Niko

P.S.: Du möchtest auch gerne über die Geschehnisse in Graz schreiben und Teil unseres Teams
werden? Schicke uns noch bis 30.09. einen Blogartikel von dir an redaktion@grazer.at und werde
Teil des #achtnull Teams! Wir freuen uns auf Deine Einsendung! 🙂

Sie können hier nicht kommentieren.