“Bubbleliebe” beim Lieblingsplatzerl

“Bubbleliebe” beim Lieblingsplatzerl


Als echte Vollblutgrazerin ist mein nächstes Lieblingsplatzerl mitten im Herzen der Stadt. Ein Platzerl, den nicht nur die Touristen, sondern auch die Einheimischen vergöttern. Wo sich Frischverliebte, Sportler, Einzelgänger, Träumer und Familien tummeln. Sei es das erste Date, ein Fotoshooting, essen im schönsten Flair, lesen oder tratschen mit den besten Freunden – wo kann man das besser machen, als über Graz?

Die Skyline so atemberaubend bewundern kann man nur an wenigen Orten, ja, einer meiner Lieblingsplatzerl ist –
der
S c h l o s s b e r g.

Schon als kleines Kind habe ich es geliebt, dort oben zu sein. Die Aussicht flasht mich nach wie vor jedes Mal aufs Neue. Der Schlossberg hat so viel zu bieten und ist auch etwas sehr Besonderes. Wie viele Städte haben schon einen kleinen Berg im Zentrum?

Mein absolutes Lieblingsplatzerl ist am Schlossberg aber der Rosengarten. Hätte man sich bei mir vielleicht sogar denken können, oder nicht? Ich liebe das romantische Feeling dort, mit den ganzen Blumen und dann noch der Aussicht – zum dahinschmelzen. Und wenn dann die Zeit soweit ist, dass der Bogen endlich wieder mit Blumen bedeckt ist, bekommt man mich oft dort zu sehen.

Dass man am Schlossberg viel machen kann, ist wohl jedem klar. Von Schmusehotspots bis hin zu den Sportplatzerln kann man sich am Schlossberg gut ausbreiten. Man sieht Menschen von überall die meistens Fotos von allem machen, sei es das klassische Selfie oder einfach die Skyline.

Wisst ihr aber, was auf Fotos noch echt gut kommt? Seifenblasen!
Mit Seifenblasen in der Tasche bin ich top ausgerüstet und puste Bläschen über die Dächer von Graz. Wie ihr in meinen letzten Beiträgen vermutlich schon mitbekommen habt, schlummert in mir immer noch ein kleines Kind. Was ja nichts Schlechtes ist, oder? Ich bin leicht für Dinge zu begeistern und geh mit viel Fröhlichkeit durchs Leben. Seifenblasen haben es mir immer schon angetan – so wie auch der Schlossberg. Und zwei Dinge zu vereinen, die man gerne hat, ist doch mehr als super. Seifenblasen über Graz – die Stadt kann auch anders glänzen. Bubbleliebe – wie ich es gerne nenne – ist vielleicht etwas eigen mit 20 Jahren, aber man muss sich auch an den kleinen Dingen erfreuen. 😉 Und wenn dann hunderte von bunt schimmernden Bläschen über Graz fliegen, hat das schon ein ganz besonderes Flair. Ein Foto machen und fertig ist das super Graz-Bild.

­

Ich liebe den Schlossberg zu jeder Jahreszeit, selbst wenn es kalt draußen ist, hat er dieses magische, was einen immer wieder dort hinzieht. Ein bisschen spazieren, die 10000sten Fotos schießen und einfach relaxen über Graz.

Allem in allem ist der Schlossberg nicht nur ein Lieblingsplatzerl, sondern auch eines der schönsten Platzerl in Graz. Mit vielen Hotspots kann man immer wieder Örtchen entdecken, die man gar nie so wahrgenommen hat. Also ist der Besuch am Schlossberg auch immer wieder ein kleines Abenteuer. 😉

Bis bald,
eure Vali ♥

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können hier nicht kommentieren.