tim – täglich. intelligent. mobil.

tim – täglich. intelligent. mobil.

Individuell aber doch gemeinsam die Stadt erleben. Diesem Konzept folgt tim. Doch wie funktioniert tim und wie praktisch ist das Service im Alltag wirklich? Wir haben uns schlau gemacht.

 

Für alle die es noch nicht wissen: tim ist ein innovatives Mobilitätsmodell, das verschiedene Arten der Fortbewegung anbietet und verbindet. So sind auch Leute ohne eigenes Auto mobil und unabhängig. Die Kombination aus Carsharing, Bus, Bim und Bike ist gerade in jungen, ständig wachsenden Städten, sehr angesagt.

 

  • Die Anmeldung: Für die Anmeldung braucht ihr einen aktuell gültigen Führerschein (Probeführerschein funktioniert leider nicht). Außerdem müsst ihr eure Bankdaten bekanntgeben. Den Termin für die Einschulung könnt ihr telefonisch (0316 887 4755) vereinbaren, um lange Wartezeiten im tim-Service-Center zu vermeiden. Dieses befindet sich übrigens in der Steyrergasse 116 und hat von Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr geöffnet.

 

  • Carsharing & Leihwagen: Egal, ob ein kurzer Shoppingtrip, schwere & sperrige Einkäufe im Möbelhaus oder ein spontaner Wochenendausflug. „tim“ ist in jeder Situation flexibel und passt sich an die Bedürfnisse der Städter an. Das Carsharing-Modell eignet sich perfekt für eine kurze Leihdauer von wenigen Stunden. Hier könnt ihr zwischen zwei Autos wählen: dem VW e-Golf und einem Skoda Fabia. Beim Leihwagen-Angebot stehen die Modelle VW Golf und Audi A4 zur Verfügung. Ein Leihwagen bietet sich vor allem für mehrere Tage an. Eine Übersicht der Tarife findet ihr hier.

 

  • Erreichbarkeit: Die tim-Standorte könnt ihr bequem mit den Grazer Linien oder dem Fahrrad erreichen. Dort befinden sich auch genügend Abstellplätze. Die schnellste Route lässt sich auch ganz einfach mit der Bike-Citizens-App herausfinden. Die tim-Standorte sind über die ganze Stadt verteilt: tim Eggenberger Allee, tim Jakominigürtel, tim Carsharing Eisernes Tor, tim Carsharing Andreas-Hofer-Platz, tim Carsharing Lendplatz und tim Hasnerplatz.

 

  • Weitere Infos: Wenn ihr eine Halbjahres- oder Jahreskarte des Steirischen Verkehrsverbundes habt, entfällt für euch die Registrierungsgebühr von 15€. Im Allgemeinen kostet tim, nach der Registrierung, 7€ pro Monat plus die Kosten der von euch genutzten Angebote. Die Mindestlaufzeit für eine Mitgliedschaft beträgt 12 Monate. Für die Eltern unter euch: Es ist selbstverständlich möglich, euren eigenen Kindersitz mitzubringen. Bei der Online-Buchung seht ihr aber auch, wenn in den Autos bereits ein Kindersitz vorhanden ist. Falls ihr noch unbeantwortete Fragen habt, findet ihr hier den FAQ-Bereich.

 

Habt ihr mit tim schon Erfahrungen gemacht? Erzählt uns in den Kommentaren davon.

Fotos: Emanuel Droneberger / Holding Graz

 

Sie können hier nicht kommentieren.