Ribisel Blondies

Ribisel Blondies

Ja ja, Brownies kennen wir doch alle, aber haben wir unsere Blondies schon gefeiert Leute? Ich könnte mich nicht daran erinnern. Dieses Rezept schreit wieder nach einer Menge Butter und natürlich, wie sollte es bei Blondies anders sein, weißer Schokolade. Außerdem würdigen wir eine der besten Beeren im Sommer, Ribisel. Ich find die Dinger einfach richtig gut, weil sie nicht so süß sind und deshalb perfekt dafür sind, um mit weißer Schokolade kombiniert zu werden. Natürlich kennen auch alle Ribiselkuchen mit Schneehaube, aber wenn man etwas braucht, das man richtig gut im Park mit den Fingern essen kann, dann her mit diesen Blondies. Ab zum Rezept.

Zutaten für 1 Blech:

500 g weiche Butter
150 g Kristallzucker
200 g braunen Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
6 Eier
Abrieb einer Zitrone
450 g Mehl
1 TL Backpulver
1 gute Prise Salz
200 g weiße Schoko gehackt
300 g Ribisel

Ihr kennt das ja bereits, easy Rezept, easy Anleitung. Zuerst wird der Ofen auf 180°C vorgeheizt und ein Backblech mit Backpapier ausgelegt. Danach wird die Butter mit dem Zucker, braunen Zucker und Vanillezucker schön schaumig gerührt. Nun werden die Eier einzeln untergerührt und die Zitronenschale darf ebenfalls mit dazu. Nun werden die trockenen Zutaten untergehoben und die gehackte Schoko darf ebenfalls mit hinein.

Einen Teil der Ribisel hebe ich dann unter den Teig und den anderen Teil verteile ich dann auf dem Teig in der Form. Jetzt darf der Kuchen auch schon für gut 25 Minuten backen und fertig.

Hab ich zu viel versprochen? Total easy.

Und noch ein kleiner Tipp am Rande, besonders gut schmecken diese Blondies frisch aus dem Ofen mit etwas Vanilleeis. 😉

Somit wünsche ich euch noch einen guten Appetit und bis zum nächsten Mal. 🙂


Über die Autorin

Nach ihrem abgeschlossenen Innovationsmanagementstudium ist Jenny noch auf der Suche ihres weiteren Lebensweges. Was jetzt aber schon sicher ist: ihre Liebe zu Essen, Kochen und Backen hat sie vor Jahren entdeckt und wird sie auch nie wieder verlieren. Was also auch aus ihr werden wird? Sie weiß es noch nicht so genau. Bis sie das weiß, schreibt sie über Essen. 😉

Sie können hier nicht kommentieren.