• TOP topflop
    Grazer Mobile

    www.grazer.at/mobile - JETZT mit deinem Smartphone oder Tablet reinschauen!

  • FLOP topflop
    www.grazer.at/mobile

    Noch immer nicht alle Grazer waren auf www.grazer.at/mobile

  • IN topflop
    www.grazer.at/mobile

    Alle Fotos aller Veranstaltungen in smartphone optimierter Auflösung!

  • OUT topflop
    www.grazer.at/mobile

    den Grazer als e-paper haben noch immer nicht alle gelesen!

E-Paper
Die gesamte Ausgabe
als PDF zum
Download
E-Paper

03.02.2016, erstellt von ts

Graz tanzt Swing


Vielleicht ist vielen die Pop- und Rockszene zu fad geworden: Jetzt liebt die Grazer Szene Swing und good old Dixieland.


Graz wie New Orleans? Ja, vor allem immer mehr junge Menschen schwören auf Dixieland und Swing. Sie lieben den ursprünglichen 30er-Swingtanz Lindy Hop, das Vintage-Outfit, Sakkos mit Nadelstreifen, Budapester Schuhe und Hosenträger. Und Graz macht bei dieser Renaissance des ursprünglichen Boogies mit. Dafür sorgt der Grazer Verein Lindy Cats und dafür sorgen verschiedene Formationen, die Swing und Dixie spielen, etwa der Street View Dixieclub. Bandleader Johannes Hödl: „Wir bringen die Musik aus dem Herzen von New Orleans nach Graz, und überall erleben wir das gleiche Bild. Wenn wir, natürlich in stilgerechtem Outfit, zu spielen beginnen, dann spüren wir, wie das Publikum immer besser gelaunt wird und nach ein, zwei Songs wird getanzt. Erst gibt es ein Zucken der Gesichtsmuskeln, dann ein entspanntes Lächeln, strahlende Augen und schließlich klopfen die Leute mit den Füßen mit und wippen erst zaghaft, dann heftiger mit den Hüften. Swing und Dixieland stecken einfach an.“
Hannes Hödl hat Dixieland-Erfahrung. In den 80ern gab es in Graz schon mal so eine Blütezeit des New Orleans Sounds. Hödl gründete vor 40 Jahren die Old Stoariegler Dixielandband und die Formation, mittlerweile ohne Hödl, gibt es nach wie vor. Nur so nebenbei, in den 70ern gewann die Dixielandband den Steirischen Bandwettbewerb, wo vor allem Hardrock-Bands angetreten sind.
Die Musiker des Street View Dixieland Club kommen zwar nicht aus geschichtsträchtigen Vororten von New Orleans, aber auch Niederwölz, Frohnleiten, St. Radegund, Tápiógyörgye oder Graz sind cool.
Im Fokus der Band steht vor allem der Sänger Danny Cash, dem eine große Karriere vorausgesagt wird. Im Club spielen u. a. noch W. Hansmann (Trompete), Smooth M&M (Sax), Johnny Woods jr. (Klarinette), Adam Longhand (Posaune), Dr. Simon Tirando (Banjo), Lucky Basshunter (Bass) Warren „Big Four“ Jones (Schlagzeug) und Hödl selbst.
Die Band präsentiert am 15. April um 20 Uhr im Brauhaus Puntigam Panthersaal live ihre neue CD. Auch sonst ist die Band zu jeder Live-Schandtat bereit, ob Festival, Stadtfest Grätzelfest, Wirtshaus oder Club: Dixieland passt immer!







MEHR NEWS

Christmas - drink - party - workout


Die ÖH Campus02 lud zum Christmas workout.mehr lesen


Miss Styria im Tenne-Bad


Miss Styria Janine Groger (Bild) präsentierte die neuesten Badezimmer-Trends im exklusiven "Tenne"-Fotoshooting.mehr lesen


der "Grazer" Studenten-Pass


Bereit für den Unistart? Wir haben uns für euch ins Zeug gelegt um euch den Winter 2016/2017 mit 6 tollen Gutscheinen zu vergünstigen. mehr lesen


Zu wenig Platz für Drahtesel


ENG. In der Grazer Innenstadt werden dringend zusätzliche Radständer gebraucht. Die Stadt prüft neue Standorte – helfen Sie mit und schreiben Sie uns doch, wo weitere Abstellplätze gebraucht werden.mehr lesen


Jeder 2. Grazer lässt Wertgegenstände im Auto


SCHLAMPIG. Kaum wo in Österreich wird es den Autoknackern so leicht gemacht wie in Graz – Folge: rasanter Anstieg der Fahrzeugeinbrüche.mehr lesen


„Wollen beste EuroSkills aller Zeiten“


PROBE. 2020 richtet Graz die EuroSkills aus. Um zu sehen, wie die Berufsmeisterschaften abgewickelt werden, reiste eine Steirer-Delegation zum Turnier nach Göteborg. mehr lesen


Polizei: Bandenkriege drohen zu eskalieren!


SCHLIMM. Polizei schlägt Alarm: In Graz gab’s 50 Prozent mehr Drogendelikte als im Vorjahr – eine Gewalt­spirale ist die Folge.mehr lesen


Kunstuni erlässt Studiengebühren


STARK. Wer sich an der Kunstuni Graz aktiv und gestaltend einbringt, dem werden ab sofort die Studiengebühren erlassen.mehr lesen


Gries wird riesiger Adventkalender


NEU. Gries wird zum begehbaren Adventkalender – der primär Menschen zusammenbringen soll. Aktion gegen Einsamkeit und Vorurteile.mehr lesen


Arg: Schüler rücken abends mit Waffen aus!


LASST DAS. Umfrage ergibt: Grazer Schüler fürchten sich – jeder 5. geht abends bewaffnet aus dem Haus. Angst ist aber unbegründet.mehr lesen