• TOP topflop
    Grazer Mobile

    www.grazer.at/mobile - JETZT mit deinem Smartphone oder Tablet reinschauen!

  • FLOP topflop
    www.grazer.at/mobile

    Noch immer nicht alle Grazer waren auf www.grazer.at/mobile

  • IN topflop
    www.grazer.at/mobile

    Alle Fotos aller Veranstaltungen in smartphone optimierter Auflösung!

  • OUT topflop
    www.grazer.at/mobile

    den Grazer als e-paper haben noch immer nicht alle gelesen!

E-Paper
Die gesamte Ausgabe
als PDF zum
Download
E-Paper

20.03.2017, erstellt von KP

Jetzt kommt neues Stadtfest an der Mur


Lendwirbel ade! Dafür bekommt Graz ein Murfest – ein zweitägiges Kunst- und Kulturfestival findet im Mai an den Murufern statt.


Während der Lendwirbel sich nach zehn Jahren verabschiedet und heuer zum letzten Mal stattfindet, steht ein anderes Stadtteilfestival gerade in den Startlöchern: „KULTur an der MUR“ findet am 20. und 21. Mai zum ersten Mal statt. Das Festival an den Murufern wurde von verschiedenen Künstlern gemeinsam ins Leben gerufen, koordiniert wird es unter anderem von „Cuntra“-Leiterin Tatjana Petrovic. Workshops, Lesungen, Filmvorführungen, Feuershows, Kletterkurse, Konzerte, Performances, Installationen und kulinarische Köstlichkeiten sollen etwa an der Murpromenade von der Murinsel bis zum Augarten geboten werden. Und auch das gegenüberliegende Murufer lädt zum Verweilen und genauen Betrachten ein.

 


„Die Idee ist vergangenen Herbst im Rahmen einer Künstlerkolonie entstanden“, erzählt Petrovic. „Die Mur wird leider oft als Grenze gesehen. Sie teilt im Bewusstsein vieler Menschen die Stadt in Gut und Böse, Arm und Reich – 8010 und 8020. Das Festival soll ein anderes Bewusstsein schaffen und die Mur zur Begegnungsstätte der ganzen Stadt machen. Die Mur soll verbinden statt trennen!“ Deshalb können auch alle Grazer das Festival mitgestalten und Ideen einbringen. Organisationstreffen finden regelmäßig in der Cuntra am Griesplatz statt.

 


Auf in die Festivalsaison
☞ Von 2. bis 7. Mai wird zum voraussichtlich letzten Mal lendgewirbelt. Derzeit finden Netzwerktreffen statt, bei denen das Programm erarbeitet wird.
☞ Nachdem das Augartenfest im vergangenen Jahr aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen kurzfristig abgesagt werden musste, gibt es inzwischen einen Termin zur Rückkehr: Am 24. Juni findet das Fest in gewohntem Umfang mit mehreren Bühnen und Stationen wieder statt.
☞ Ethik, Diskurs, Kunst und Musik stehen beim move-Festival am 8. und 9. September im Stadtpark-Verkehrsgarten im Vordergrund.
☞ Und auch das im letzten Jahr neu gegründete Grätzelfestival Grieskram geht in die zweite Runde: Am 23. September lädt das Griesviertel zum Straßenfest.







MEHR NEWS

JETZT Christine Schnitzer


Hypnose Klagenfurt | Hypnose Graz | Hypnose Wien | Hypnose- und Mentaltraining, Rückführung - Past Life Regression Therapy, Tiefenentspannungmehr lesen


"Grazer"-Frühstückspass und Badepass ab sofort erhältlich


Schnäppchenjäger aufgepasst! Mit den "Grazer" Pässen kann man fünf mal um nur 20 Euro Frühstücken und um 39 Euro vier mal Thermen besuchen.mehr lesen


J E T Z T Christine Schnitzer


Hypnose Klagenfurt | Hypnose Graz | Hypnose Wien Hypnose- und Mentaltraining, Rückführung - Past Life Regression Therapy, Tiefenentspannung. mehr lesen


Fleck im Zeugnis: Fall für Anwälte und Psychologen


NOTEN. Der „Fünfer“ im Zeugnis bringt neue Trends mit sich: Eltern, die dagegen – gar mit Anwälten – Einspruch erheben, und Experten, die den Fleck als „Chance“ sehen. Karrierebremse ist er sicher...mehr lesen


Stadt will Rauchverbot am Spielplatz


AUSGEDÄMPFT. Die Stadt will Zigaretten von Grazer Kinderspielplätzen verbannen – mit Rauchverbot und Geldstrafen.mehr lesen


Fifa spielen für Sturm


TOP TREND. eSports boomt. Im Herbst startet die Bundesliga eine eigene eSports-Liga. Der SK Sturm ist dabei.mehr lesen


Parken wie Opa: Ohne Kleingeld gibt’s keine Scheine


ÄRGERLICH. Im Herbst kriegt Graz 405 neue Parkautomaten. Trotzdem wird künftig noch immer jeder zweite keine Kreditkarte akzeptieren.mehr lesen


Plötzlich gibt's zu viele Polizisten – nur Graz hat nichts davon!


UNVERSTÄNDLICH. Laut neuen Zahlen hat die steirische Polizei 51 Beamte mehr als geplant. Zugleich fehlt in Graz weiter viel Personal.mehr lesen


Neue Parkhäuser für Graz!


MEHR (PARK)PLATZ. Park&Ride in Graz wird ausgebaut: In Puntigam kommen 179 Stellplätze dazu, in Thondorf 430. Unklar ist die Zukunft von Fölling. mehr lesen


Die Murinsel feiert ein Comeback


ENDLICH. Nach jahrelangem Tiefschlaf erwacht die Murinsel in diesem Sommer mit vielen Events wieder zum Leben.mehr lesen