Orte der Stille

Orte der Stille

Allein in Graz gibt es 14 Friedhöfe, die teilweise seit vielen Jahrzehnten das Grazer Stadtbild prägen. Wir geben euch heute eine Übersicht, was auf Friedhöfen alles erledigt werden muss und aus welchen Gründen ihr sie besuchen solltet.

Die Holding Graz ist nicht nur das zweitgrößte Bestattungsunternehmen Österreichs, sondern bietet darüber hinaus noch viel mehr an Services zu diesem Thema an. So kann zum Beispiel die Grabpflege und das Schmücken der Urnengräber und Wandnischen auf dem Grazer Urnenfriedhof übernommen werden. Dafür können die Angehörigen aus einer Vielzahl an Blumenarten auswählen, die liebevoll arrangiert und gepflegt werden.

Einige von euch haben vielleicht auch schon jemanden Geliebten verloren, an den ihr euch gerne erinnert. Vielen Menschen ist es ein großes Bedürfnis, dies an einem konkreten Ort zu tun. Falls ihr nicht mehr in der Stadt wohnt, wo sich das Grab/die Urne befindet, gibt es in Graz schöne Plätze, die genau dafür gemacht sind. Am Zentralfriedhof habt ihr beispielsweise die Möglichkeit, dies im „Raum des Gedenkens“ zu tun. Hier können Kerzen angezündet und Blumen abgelegt werden.

Friedhöfe bieten uns nicht nur die Möglichkeit an verstorbene Menschen zu denken. An kaum einem anderen Ort findet man so viel Ruhe für sich selbst wie hier. Gerade im goldenen Herbst sind Spaziergänge besonders schön. Dabei ist es völlig egal, zu welcher Glaubensgemeinschaft ein Friedhof gehört. Besucher, die ein wenig Ruhe suchen, sind überall willkommen.

Trauerportal der Holding Graz

In unserer heutigen, digitalen Welt, hat sich auch der Umgang mit Verlusten verändert. Aus diesem Grund hat die Holding Graz ein Online-Trauerportal eingerichtet, in dem Nachrichten in virtuellen Kondolenzbüchern hinterlassen oder Gedenkkerzen online entzündet werden können. Selbstverständlich wird hier darauf geachtet, dass keine geschmacklosen Kommentare veröffentlicht werden können.

Wie ihr seht, steckt hinter den Grazer Friedhöfen viel mehr, als man auf den ersten Blick sieht.

Bis bald!

Sie können hier nicht kommentieren.