Rollkragenpullis – ein Herbst und Winter favorit

Rollkragenpullis – ein Herbst und Winter favorit

Uuuuund es ist schon wieder ein neuer Modemontag. Unglaublich, wie schnell die Zeit immer vergeht. :-O

Nachdem es immer kälter wird, will man sich auch immer wärmer anziehen – eh logisch. Das sag ich euch ja mittlerweile schon in jedem Beitrag von mir, dass es immer kühler wird. Ja, das Wetter macht mir etwas zu schaffen, ich mag es halt schon gerne warm. Aber: Ich liebe Wintermode – kuschelige Pullis, wohin das Auge reicht.

Und da wären wir auch schon beim Thema. Rollkragenpullis! Kuschelig warm und ein schöner Schal Ersatz – für alle, die auch drinnen am Hals frieren. Rollkragen sind gerade für Herbst und Winter eine super Mode, denn sie schauen extrem stylish aus und sie halten einen wirklich warm. Frieren um gut auszusehen ist doch schon lange Out, findet ihr nicht auch?

Der Rollkragenpulli gehört momentan zu meinen Lieblingsteilen. Anfangs hab ich mich nicht ganz damit anfreunden können, weil er am Hals teilweise doch sehr eng ist und das irgendwie ein wirklich ungutes Gefühl manchmal war, aber jetzt trage ich solche Sachen echt gerne.


Der Pulli ist generell ein sehr beliebtes Herbstaccessoire bei mir. Man muss sich nie all zu ausgefallene Outfits einfallen lassen, da ein Pulli eigentlich eh immer geht. Vielleicht eine Kette noch drauf, aber prinzipiell reicht der Pulli schon oft.
Der Rollkragenpulli lässt einen, meiner Meinung nach, etwas „erwachsener” wirken. Mit einem schönen Mantel darüber wirkt man sehr elegant. Sehr edel und grazil kann man auch sagen. Ich weiß nicht, was es ist, aber es ist halt so, dass man wie ein anderer Mensch damit aussehen kann. Natürlich ist das nichts Schlechtes, wer will denn nicht mal elegant aussehen?


Rollkragenpullis sind supi, sie wärmen toll, schauen gut aus und es gibt sie in allen verschiedenen Farben und Variationen – ich für meinen Teil werde sie die Saison zu Tode tragen. 😛

Bis bald,

eure Vali

Sie können hier nicht kommentieren.