#zusammenhalten

#zusammenhalten

Was braucht man als Grazer, um mit den Bussen und Straßenbahnen der Holding Graz unterwegs sein zu können? Ganz einfach: einen gültigen Fahrschein und Respekt. Diskriminierung darf hier keinen Platz haben.

 

Wir dürfen zu Recht stolz darauf sein, in Graz zu leben. Die Lebensqualität ist eine hohe und laut Umfragen ist unsere Stadt auch eine der stressfreisten in Österreich. Dazu gehören auch gut funktionierende öffentliche Verkehrsmittel. Unter’m Strich dürfen wir uns wirklich nicht beschweren. Denn im Vergleich zu andern Ländern haben wir es wirklich gut getroffen. Um sich in einer Stadt allerdings zuhause zu fühlen, muss auch ein gutes Miteinander herrschen.

 

Graz ist eine mulitkulturelle Stadt, die vielfältige Lebensweisen vereint. Toleranz und gegenseitiger Respekt spielen eine große Rolle, wenn es um ein gelungenes Miteinander geht. Gerade in den öffentlichen Verkehrsmitteln treffen die unterschiedlichsten Menschen aufeinander: Schüler, Studenten, Berufstätige, Pensionisten und zu guter Letzt auch Haustiere. Im vergangenen Jahr waren fast 107 Millionen Fahrgäste mit den Bussen und Straßenbahnen der Holding Graz unterwegs. Jeder davon mit einem individuellen Ziel und dem Wunsch, sich wohl zu fühlen.

 

Dazu gehört auch, sich an ein paar Regeln in den Öffis zu halten. Für ein besseres Miteinander hat die Holding Graz eine Reihe an Projekten gestartet. Infos dazu findet ihr hier. Oft geht es bei alltäglichen Situationen um Hausverstand und einfaches Mitdenken.

 

Respekt und gegenseitiges Verständnis werden in öffentlichen Räumen sowieso groß geschrieben. In einer immer anonymer werdenden Welt sollten wir alle beginnen, ein wenig mehr auf unsere Mitmenschen zu achten. Das beginnt bei kleinen Dingen wie einer älteren oder schwangeren Person seinen Sitzplatz in der überfüllten Straßenbahn anzubieten oder die Tür freizumachen, wenn jemand aussteigen möchte. Wie immer sind es die Details, die anderen Menschen ihren Tag verschönern.

 

Wir hoffen, dass auch ihr Rücksicht auf eure Mitmenschen nehmt & gerade in den Öffis nicht rücksichtslos seid.

Bis bald!

Sie können hier nicht kommentieren.