Kleider sind auch wintertauglich

Kleider sind auch wintertauglich

Es ist schon wieder Modemontag, juhuuu!

In der Weihnachtszeit vergeht die Zeit immer viel schneller, warum auch immer. Im ganzen Weihnachtsstress, was schenke ich meiner besten Freundin, wann kann ich das Geschenk für mein Wichtel besorgen und vor allem, wann habe ich Zeit für mich selbst, verfliegt die Zeit nur so. Naja, Zeit für einen Blog am Montag bleibt da natürlich schon. 😉

Ich habe vor ca. einem Monat beim Zara (mein absolutes Lieblingsgeschäft – also der Großteil, den ihr auf meinen Blogs seht, ist eigentlich vom Zara) ein Kleid ergattert. Nichts Aufregendes eigentlich, grau und schwarz. Unauffällige Farben, aber Farben, die ich gerne trage. Mit ein wenig Blumen verziert und in langarm, für die kalte Jahreszeit versteht sich. Ich erzähle euch zwar immer wieder, wie durchfroren ich bin, wenn ich einmal das Haus verlasse, aber, ich möchte nicht auf Kleider verzichten. Genau im Gegenteil, ich finde, man kann Kleider super kombinieren, um sie auch im Winter tragen zu können.

Mein momentanes Lieblingskleid kombiniere ich am liebsten mit einer dicken schwarzen Strumpfhose und schwarzen Overknees. Ist warm, schaut gut aus. Ganz einfach. 😉 Auch wenn’s schnell mal recht frisch werden kann – fetter Schal drauf und es ist schon wieder wohlig warm. Manchmal zumindest. Ok, für den täglichen Stadtbummel würde ich es wahrscheinlich auch nicht mehr lange draußen aushalten, bei den Temperaturen die an den Nordpol erinnern. Nur das wir nicht beim Weihnachtsmann sind, sondern hier in Graz. Trotzdem eiskalt. Aber für den Sonntagsbrunch bei Oma, dem Mittagessen beim Italiener oder einem gemütlichen Kinoabend mit den besten Freunden reicht es vollkommen.

Damit es dann trotzdem etwas schicker ausschaut, gebe ich, als echte Lippenstiftfanatikerin, einen dunklen Lippenstift rauf. Was obwohl ich täglich etwas auf meinen Lippen trage, immer wieder eine Herausforderung ist. Ich weiß nicht was ich falsch mache, aber dunklen Lippenstift schön aufzutragen gehört nicht gerade zu meinen Stärken. Naja, eine halbe Stunde später (mehr oder weniger) kann es dann meistens schon losgehen. Mantel, Schal und Schuhe nicht vergessen und fertig ist mein doch so einfaches Lieblings-Alltags-Outfit.

Bis bald,

eure Vali ♥

Sie können hier nicht kommentieren.