Tipps für die perfekten Semesterferien

Tipps für die perfekten Semesterferien

Endlich Februar! Für die Grazer SchülerInnen und StudentInnen bedeutet das vor allem eines: Die Semesterferien stehen vor der Tür. Wie es scheint, steht heuer auch das Wetter in der vorlesungsfreien Zeit auf unserer Seite – und gerade deshalb solltet ihr die freien Tage sinnvoll nutzen.

Während es natürlich wunderbar gemütlich ist, einfach ein paar Tage auf der Couch zu liegen und euren Lieblingsserien, die ihr während der Prüfungsphase vernachlässigt habt, endlich wieder die nötige Aufmerksamkeit zu widmen, empfehlen wir euch, den inneren Schweinehund zu bekämpfen und die Zeit abseits von Hörsälen und Klassenzimmern im Freien zu verbringen. Denn ganz ehrlich: An eurem Schreibtisch habt ihr in den vergangenen Wochen genügend wertvolle Stunden verbracht.

Ereignisreiche Ferien lassen sich übrigens nicht nur in fremden Ländern oder teuren Skigebieten verbringen – auch Graz hat tolle Ausflugsziele für Tagestrips zu bieten: Ein besonderes Highlight zu jeder Jahreszeit ist natürlich der Schöckl. Dieser bietet sich sowohl für Wanderungen als auch für gemütliche Spaziergänge ideal an. In nur wenigen Minuten erreicht man die Talstation des Grazer Hausbergs und schon setzt das Urlaubsgefühl ein – weit weg von Hektik und Stress könnt ihr angenehme Stunden in der Natur verbringen und dabei eine einmalige Aussicht genießen. Außerdem hat der Schöckl auch neben der wunderschönen Kulisse und vielfältigen Kulinarik einiges zu bieten: So könnt ihr etwa euer Talent beim Disc Golf unter Beweis stellen, das Schöckl Trail Areal nutzen und habt sogar die Möglichkeit, mit Alpakas auf Trekkingtour zu gehen. Aber Achtung: Von 26. Februar bis 24. März macht die Schöckl-Seilbahn aufgrund von Revisionsarbeiten Pause – also beeilt euch lieber.

Wer es nach all den Prüfungen und Partys lieber ein wenig entspannter angehen möchte, der packt am besten gleich die Badetasche und macht sich auf den Weg in eines der Grazer Wellnessbäder oder eine der herrlichen Saunen. Zum Beispiel könnt ihr in der Auster abschalten und eure Energiereserven wieder aufladen – denn diese hat weit mehr zu bieten, als nur Schwimmbecken. So erstreckt sich etwa die Saunalandschaft in der Auster über 2.000 m² und bietet den Besuchern ein großartiges Angebot von Kneippbecken, Dampf- und Kräuterbädern, Relaxpools bis hin zu einer neuen Außensauna.  Auch die Yoga-Kurse von enjoyoga, die jeden Mittwoch und Sonntag im Auster Wellnessbad abgehalten werden, sorgen für ein entspanntes Wohlbefinden und sorgen dafür, dass ihr voller Energie ins neue Semester startet. Auch im Bad/Spa zur Sonne sowie in der Stukitzsauna können Wellnessfans in den Semesterferien das umfangreiche Angebot nutzen!

Egal, ob ihr nach dem stressigen Wintersemester nun auf der Suche nach Abenteuer oder Entspannung seid – Graz hat bestimmt für jeden das passende Angebot. Ausführliche Infos findet ihr auf der Website der Holding Graz Freizeit.

Wir wünschen euch schon jetzt schöne Ferien!

Bis bald!

Sie können hier nicht kommentieren.