Etwas Frischluft gefällig?

Etwas Frischluft gefällig?

 

Unsere Köpfe rauchen. Egal ob von der Prüfungszeit oder vom Arbeitsstress, wir nehmen uns einfach viel zu wenig Zeit, einmal abzuschalten und unsere Batterien neu aufzuladen. Wir haben einen Ort gefunden, nicht weit entfernt, an dem ihr mit Sicherheit jede Menge Energie, Spaß und frische Luft tanken werdet: den Schöckl .

Hinauf ins Winter Wunderland

Während uns der Schnee in der Innenstadt nie lange erhalten bleibt, ist der Schöckl dick mit Schnee bedeckt und wunderschön winterlich.  Mit der Seilbahn könnt ihr bequem auf den Schöckl schweben und genießt beim Hinauffahren außerdem eine unglaubliche Aussicht. Aber Achtung, ihr müsst schnell sein: Denn Ende Februar geht die Seilbahn nämlich in Revision und ist dann bis 24. März außer Betrieb. Also nutzt unbedingt jetzt noch die Chance den alpinen Winter zu erkunden.

 

Frischluft-Aktivtage

Oben angekommen gibt es furchtbar viel zu erleben. Neben einer Moutainbike-Strecke, Disc-Golf-Parcours, einer Orientierungslaufstrecke und einer Ski- und Babypiste bieten besonders die Schöckl Frischluft-Aktivtage ein verlockendes Freizeitangebot. Den Besuchern wird hier ein breites Sport- und Informationsprogramm an der frischen, winterlichen Luft des Grazer Hausberges geboten. Egal ob Schneeschuhwanderungen, Schlitten fahren, Schneerutschen oder winterliches Snowdecks- und Skateboarden – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders lehrreich, aber auch lustig, sind die Suchspiele mit ORTOVOX-Suchgeräten . Dabei lernt ihr, wie ihr euch im Ernstfall bei einer Lawine verhalten müsst und wie der Suchvorgang abläuft.
Das Beste ist, dass das gesamte Programm und selbst die benötigte Ausrüstung gegen Vorlage einer gültigen Seilbahnkarte kostenlos ist. Noch bis Ende Februar könnt ihr an den Frischluft-Aktivtagen teilnehmen. Diese finden an jedem Wochenende und auch während der gesamten Semesterferien täglich von 11:00 bis 15:00 Uhr statt. Treffpunkt ist immer auf dem Schöckl Plateau. Hier findet ihr weitere Infos.

Solltet ihr mal keine Lust auf viel Trubel haben, dann sind die Wanderwege am Schöckl außerdem eine gute Option. Einfach durchschlendern, ohne Stress und ohne Ablenkung – nur der Berg, der Winter und du. Dabei sieht man auch so manches Waldtier durch den Schnee stapfen oder trifft auf Wildtiere, die hungrig zur Futterkrippe eilen. Außerdem ist die ruhige Atmosphäre und die weite Kulisse am Schöckl eine willkommene Abwechslung zum hektischen Stadtleben.

Nach so einem Frischluft-Aktivtag am Schöckl seid ihr zwar ausgepowert, aber auch tiefenentspannt. Und der rauchende Kopf? Der ist auf jeden Fall mit neuer Frischluft gefüllt. Versprochen.

 

Beitragsbild: Holding Graz

Restliche Bilder: pixabay

Sie können hier nicht kommentieren.