Zweite Chance für eure Möbel

Zweite Chance für eure Möbel

Wiederverwenden statt wegwerfen lautet die Devise: Egal ob bei Textilien, Elektrogeräten oder Möbeln – sogenannte ReUse-Projekte liegen derzeit voll im Trend. Auf Pinterest findet man Millionen Ideen für großartige „Do-it-yourself“-Projekte, bei denen beispielsweise Paletten in Balkonmöbel, Stoffreste in moderne Kleidungsstücke oder alte Glasflaschen in wunderschöne Vasen verwandelt werden.

 

Just do it (yourself)!

Der Trend bringt viele Vorteile mit sich und der Kreativität sind bei den meisten Projekten einfach überhaupt keine Grenzen gesetzt. So ist etwa in sämtlichen Möbelhäusern momentan der Einrichtungsstil „Shabby-Chic“ besonders angesagt: Ein Wohntrend, bei dem ältere Möbel mit modernen Einrichtungsgegenständen kombiniert werden. Vor allem gewollte Gebrauchsspuren und Naturmaterialen machen den Stil aus. Doch während die Möbel im „Flohmarkt“-Look in Einrichtungshäusern meist teuer sind, findet man im Internet viele einfache Anleitungen, wie man alten Gegenständen einen neuen Stil verpassen kann. Das Umgestalten macht nicht nur Spaß, sondern schont natürlich auch eure Geldtasche!  Also: Falls ihr gerade eure Wohnung neu einrichtet oder mit den derzeitigen Möbeln einfach nicht zufrieden seid, empfehlen wir euch, euch online von DIY-Projekten inspirieren zu lassen!

 

ReUse für einen guten Zweck

Wenn ihr allerdings Gegenstände oder Geräte Zuhause findet, für die ihr absolut keinen Gebrauch mehr habt, dann könnt ihr diese ganz unkompliziert auch dem sozialökonomischen Integrationsbetrieb Carla zur Verfügung stellen. Ab dem 2. März veranstaltet die Holding Graz wieder jeden Freitag von 13 bis 17 Uhr den sogenannten „ReUse-Friday“. In den Monaten März und April könnt ihr eure Gegenstände auch am Samstagvormittag von 8 bis 12 Uhr vorbeibringen.

Gegenstände, die ihr einfach nicht mehr braucht oder schon monatelang im Keller lagert, können an jenen Tagen im Reyclingcenter 2 in der Sturzgasse 8 kostenlos abgegeben werden. Angenommen werden dabei sämtliche Gegenstände wie Polstermöbel, Elektrogeräte, Lattenroste, Möbel, Hausrat wie etwa Kochtöpfe oder Gläser sowie Texitlien. Einzige Voraussetzung: Sie müssen sich für ReUse eignen.

 

Aus Alt mach Neu!

Sämtliche Gegenstände werden vom Team der Carla entgegengenommen, bei Bedarf „aufmöbliert“ und schließlich weiterverkauft. Und das freut nicht nur eure alten Möbel oder Kleidungsstücke: Denn durch die Wiederverwendung von gebrauchten Produkten werden Arbeitsplätze geschaffen, die Umwelt geschont und das Angebot an leistbaren Produkten für einkommensschwächere Haushalte erhöht. Zudem könnt ihr eure alten Gegenstände völlig kostenlos entsorgen und Platz für Neues schaffen!

Also falls ihr einmal gar keine Verwendung für eure alten Möbel mehr habt oder die Erinnerungsstücke von eurem Ex-Freund oder eurer Ex-Freundin einfach nur so schnell wie möglich loswerden möchtet, dann nichts wie ab zum ReUse-Friday! Mehr Informationen zu dieser Aktion findet ihr übrigens hier.

 

Bis bald! 😊

Sie können hier nicht kommentieren.