Cactus-love – eine stichige Angelegenheit đŸŒ”

Cactus-love – eine stichige Angelegenheit đŸŒ”

Wenn es wirklich etwas gibt, das ich an den ganzen Trends, die es pro Jahr immer so gibt, mag, dann ist es, wenn Pflanzen involviert sind. So kam es auch, dass ich mich seit cirka einem Jahr mehr als nur sehr fĂŒr Kakteen interessiere. Die kleinen- aber manchmal auch recht großen- grĂŒnen Dinger befinden sich bei mir zuhause fast schon ĂŒberall und in jeder möglichen Form.

Warum eigentlich genau Kakteen? Ich habe mich das anfangs auch gefragt, als mir aufgefallen ist, dass die PflĂ€nzchen irgendwie momentan ĂŒberall total im Trend sind und einfach auf allem, das man kaufen kann abgebildet, abgedruckt oder eingebaut sind. Inzwischen habe ich mich so sehr mit den Kakteen angefreundet, dass ich sie in meinem life nicht missen möchte.

Aber was gibt es nun alles mit Kakteen, beziehungsweise wie können sie, außer in ihrem Topf auf GegenstĂ€nde ĂŒbertragen und in einer anderen Form verwendet werden? Ich wusste nicht sehr viel davon, bevor ich selbst begonnen habe, ein paar solche GegenstĂ€nde zu kaufen oder von Freunden und Familie geschenkt zu bekommen, da dann alle mit der Zeit meine unendliche Liebe zu Kakteen mitbekommen haben.

Wer Kakteen mag, der hat also selbst sicher ein paar von ihnen und weiß, wie cool und sĂŒĂŸ sie jeden Raum aufpeppen. Es gibt unendlich viele verschiedene Arten von Kakteen, also alle sind nicht sehr schön, manche sind besonders stachelig und es gibt auch welche, die blĂŒhen oder in einer ausgefallenen Form wachsen. Praktisch an ihnen ist auch, dass sie nicht oft gegossen werden mĂŒssen, trotzdem sollte man darauf achten, dass sie nicht austrocknen und ihnen ab und zu ein Wasserbad gönnen.

Nun aber zu den Kaktus-GegenstĂ€nden: Zurzeit ist meine „Kollektion“ nicht ĂŒbertrieben, da ich mich meistens bei allem Materiellen zurĂŒckhalte, und ich bin im Grunde mit den Kaktus-Design-Dingen, die ich habe, auch Ă€ußerst zufrieden. Zu meinen BesitztĂŒmern gehören also ein Kaktus-Glas, ein Kakteen-Arten-Poster, ein Lippenpflege-Kaktus und Kaktus-Kerzen. All diese Dinge stehen meistens in der NĂ€he von meinen echten Pflanzen und ich muss schon sagen: gefĂ€llt mir total gut!

Eine Zeit lang hatte ich auch ein Handy mit einem Kaktus-Sticker auf der HĂŒlle und letztens habe ich eine Kaktus-Lampe geschenkt bekommen, die Variation an Kaktus-Dingen ist also wirklich riesig und es gibt BettwĂ€sche, T-Shirts, Schreibkram und unterschiedlichste Möbel mit Kaktus-Print.

Da das Kaktus-Symbol anscheinend wirklich am Boomen ist, gibt es nicht nur ein Emoji bei WhatsApp, sondern auch unterschiedlichste GIFs (animierte, sich bewegende Bilder) bei Instagram. Wer meinen Account kennt (@livethemmazing, Fotoaccount: @emmations),der weiß, dass ich die Pflanzen auch von Zeit zu Zeit ablichte und sie ein tolles Accessoire fĂŒr jedes Foto sind.

Bei diesen ganzen unechten Kakteen darf man aber nie auf die echten Kakteen vergessen und um ehrlich zu sein sind die auch die schönsten.

Hat man einmal einen und gewinnt ihn lieb, dann mĂŒssen meistens mehrere her!

Ist aber alles kein Problem, fĂŒr wahre Kaktus-lover!

Bis bald, eure Emma!


Über die Autorin

Mit einer Kamera, einem Rucksack und guter Laune sucht Emma nach den coolsten Trends, Hot-spots und Hipster-Ecken in Graz. Als SchĂŒlerin ist sie viel zu schreiben gewöhnt, umso mehr liebt sie es aber in ihrer und ĂŒber ihre Freizeit zu schreiben, sie festzuhalten und ihre besten memories stets mit anderen zu teilen.

Sie können hier nicht kommentieren.