Casa Costiera: neuer Italiener in Graz

Casa Costiera: neuer Italiener in Graz

Hallöchen ihr Lieben! Na, seid ihr alle wieder fit nach dem gestrigen Faschingsdienstag? 😛
Ich habe in den letzten Wochen immer gehört, dass ein neues Lokal in Graz die BESTE Pizza haben soll. Und wenn es schon die beste Pizza der Stadt sein soll, muss ich das natürlich auch probieren! Meine Top 3 Pizzen in Graz sind derweil übrigens Casa Rustica (Waltendorfer Hauptstraße 94), L’Osteria (Mehlplatz 1) und Forno Antico (Neudorfer Straße 65). Das Geschmäcker verschieden sind, ist mir bewusst. Es geht hier auch um meine Favoriten, die ich gerne immer wieder ergänze und ich mit euch teilen möchte. 🙂

Casa Costiera

Erst im Dezember hat das neue Restaurant Casa Costiera eröffnet und schon jetzt heißt es: Sie sollen die beste Pizza der Stadt haben. Na ob das stimmt?
Mitten in der Altstadt, in der Schmiedgasse 36, kann man auf zwei Etagen beste italienische Küche genießen. Italienisches Flair wohin das Auge reicht. Und das Ohr. Denn wirklich jeder spricht dort italienisch. Buonissimo! Man wird wirklich ab dem Betreten in Urlaubsstimmung versetzt. 🙂

Caorle-Fans kennen das Lokal vielleicht schon etwas länger. Denn seit 18 Jahren gibt es das Casa Costiera in bekannten Urlaubsort Caorle. Es ist für viele Grazer schon zum Stammlokal geworden – nun kann man das Urlaubsfeeling endlich auch zu Hause erleben. Im mediterranen Flair und den Urlaubsfarben türkis, weiß und braun zeiht sich das Konzept durch. Ein Stückchen Meer in Graz. Ein Stückchen Urlaub.

Geschmackstest

Aber jetzt hör ich damit auf, euch auf die Folter zu spannen. 😛 Immerhin wollt ihr ja bestimmt auch wissen, ob es nun die beste Pizza ist, oder nicht?
Ich finde zu sagen, dass es die BESTE ist, ist etwas schlecht formuliert. Für mich gehört sie definitiv zu den besten in Graz, aber nicht explizit DIE beste. Der Teig ist ein Wahnsinn, die Tomatensoße ein Traum. Sie schmeckt tatsächlich so, als ob man sie gerade frisch in Italien auf den Tisch bekommt. Mmmmh! Ich habe mich für eine Salami Pizza entschieden, bei der Salami waren sie allerdings ein bisschen geizig. 😛 Nichtsdestotrotz ist sie geschmacklich wirklich ein Wahnsinn. Und so dünn, dass man die Riesenpizza easy wegbekommt. Klar, wenn sie so gut ist. 😉

Wirklich jede Speise, die an unsrem Tisch vorbeikam, hat einfach zum hineinlegen ausgesehen. Ich werde also ganz sicher wieder kommen und bin gespannt, wie gut die anderem Gerichte auch sind. 🙂 Ich wünsch euch noch eine schöne Woche.

Bis bald,
eure Vali ♥

Sie können hier nicht kommentieren.