4 Dinge, die man in Graz bei Regen machen kann

4 Dinge, die man in Graz bei Regen machen kann

Hallöchen ihr Lieben! Das Wetter ist momentan ja eher traurig als sommerlich frisch. Schade eigentlich… Und da stellt sich bei mir (und vermutlich sehr vielen anderen) immer wieder die lästige Frage: Was tun in Graz, wenn es wieder regnet?

Natürlich kann man sich in ein gemütliches Café setzen oder in ein überfülltes Shoppingcenter fahren, ist aber auf die Dauer irgendwie auch fad. Deswegen müssen andere Dinge herhalten!

1) Cineplexx Graz: Drei Fliegen mit einer Klatsche

Im Cineplexx Graz gibt es gleich mehrere Dinge, die man an nassen und kühlen Tagen machen kann. Zum einen kann man etwas essen oder trinken gehen, kann sich – ja no na – einen Film anschauen und bei diversen Automaten Spiele spielen. Das sind meine Favoriten im Kino:

– Running Sushi

Essen soweit das Auge reicht, so mag ich das! 😉 Für die Hungrigen unter euch ist das „Running Sushi“ im Cineplexx genau das richtige. Ohne eine Karte durchforsten zu müssen, kann man nach Lust und Laune die kleinen Tellerchen vom Fahrband hinunterstibitzen. Kleiner Tipp: Am besten beim ANFANG des Fahrbands hinsetzen, somit kann euch kein anderer Gast etwas vor der Nase wegnehmen. 😉

– Billard

Wenn man nach dem Essen dann gestärkt ist, kann man im „Pools Bar & Billard“ eine Runde Billard spielen. Ein Spiel mit dem gewissen Nervenkitzel, wer denn gewinnen wird. Und 2 von 3 Runden hab tatsächlich ich gewonnen, ob man es glaubt oder nicht! 😉 (Zugegeben, ich habe unverdient gewonnen, da die schwarze Kugel aus Versehen schon im Vorhinein eingelocht war haha) Billard macht wirklich Spaß, egal ob Anfänger oder kleiner Profi. Ich kann es definitiv nur empfehlen – auch an schönen Tagen.

– Kino: Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Zum krönenden Abschluss sollte man sich dann einen Kinofilm anschauen. Gerade läuft „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ und ist von meiner Seite aus mehr als nur zu empfehlen! Denn wenn man „Pika Pika“ nur hört, wird man sofort in seine Kindheit zurückversetzt. Flauschige Pokémons wohin das Auge reicht. Ich bin wirklich seit langsam wieder einmal begeistert von einem Film, dass ich ihn ohne zu zögern nochmals ins Kino gehen würde. 🙂 Aber wer kann einem Pikatchu schon widerstehen?

Wer einmal ein neues und anderes Kinoerlebnis spüren möchte, sollte sich unbedingt mal einen Film in MX4D anschauen (Hier geht’s zum Blog darüber), bei dem man teils durchgerüttelt wird und Szenen sogar spüren und riechen kann.

2) Jump25

Wer es lieber sportlicher angehen mag, sollte unbedingt mal ins Jump25 in Kalsdorf (Waldweg 6) gehen! Ein Trampolinpark für Groß und Klein. Man darf es aber nicht unterschätzen, denn bei dem hüpfen, springen und Saltos schlagen kommt man ganz schön aus der Puste. 😛 Es gibt mehrere Bereiche, wie etwa eine neue Allround Area mit XXL-Trampolin, Schnitzelgrube mit Slackline oder auch ein Riesenkissen, in das man springen kann. Ein Spaß für wirklich jeden! 😀

3) Bad zur Sonne und Auster: Badespaß

Ich für meinen Teil geh wirklich gerne schwimmen – also auch Längen! Mitten in der Innenstadt kann man beispielsweise im Bad zur Sonne (Feuerbachgasse 13) oder in der Auster in Eggenberg (Janzgasse 21) genau das tun. Längen schwimmen. Vor allem an Regentagen ein bisschen Abwechslung! Und wenn es heißer wird, locken die meisten Bäder wieder ins Freie. 😉

4) Bouldern im Boulderclub

Vor ein paar Monaten habe ich, dank ein paar Freunden, eine neue Leidenschaft gefunden: Bouldern! Das Klettern in der Halle motiviert einen total. Wenn ich eine Route nicht schaffe, bin ich umso ehrgeiziger, damit ich sie beim nächsten Mal schaffe. Der Boulderclub (Triesterstraße 391) ist besonders auch für Anfänger gut geeignet, da es Routen in allen möglichen Schwierigkeitsstufen gibt! 🙂 Glaubt mir, einmal angefangen, möchte man immer öfter gehen. 😛

Wie man sieht, kann man an Regentagen auch etwas unternehmen, anstatt auf der Couch vor dem Fernseher zu liegen (aber ganz ehrlich, das ist hin und wieder fast noch besser). Habt ihr weitere Tipps für mich, was man bei schlechtem Wetter so machen kann? 🙂

Bis bald,
eure Vali ♥

Folgt ihr mir schon auf Instagram? Hier geht’s zu meinem Account!


Über die Autorin

Mit einem breiten Grinsen, großer Lebensfreude und ein bisschen Verträumtheit schreibt unsere Bloggerin Vali über ihre persönlichen Lieblingsplatzerl in Graz und nimmt euch mit auf eine Reise durch ihr Leben.

Sie können hier nicht kommentieren.