Neues Restaurant in Graz: PiPaPo

Neues Restaurant in Graz: PiPaPo

Nicht mehr lange und es ist bereits Weihnachten! 😮 Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht, wie schnell ein Jahr einfach um ist. Da macht man einmal die Augen zu und es ist schon fast 2020. Aber es ist dafür noch genug Zeit, um ein paar neue Lokale zu testen. Here we go! 🙂

PiPaPo

Erst vor einigen Wochen hat ein neues Restaurant in Puntigam eröffnet. „PiPaPo“ – Pizza Pasta Pomodoro! Wie es der ausgefallene Name schon verrät, gibt es dort eine italienische Küche. Aber es ist kein herkömmliches Restaurant, sondern eins mit System! 😉 Ihr kennt doch bestimmt alle das „Vapiano“, nicht wahr? Im Prinzip ist das PiPaPo von der Art sehr ähnlich. Man sucht sich sein Essen aus, bestellt es direkt bei einer offenen Schauküche und hat dann seine frisch zubereitete Mahlzeit. Easy! 🙂

Sein Essen zahlt man dann gleich direkt beim Bestellen. Somit kann man, wenn man fertig ist, einfach aufstehen und gehen, ohne auf etwas oder jemanden warten zu müssen. Wer nicht vor den Köchen stehen und denen bei ihrer Arbeit zu sehen möchte, kann sich auch ganz einfach schon zum Tisch setzen. Dann bekommt man ein kleines Gerät das vibriert und holt sein Essen ganz gemütlich ab.

Pizza, Pasta und Co.

Ich habe mich für eine Knoblauchsuppe (3,40 Euro) als Vorspeise entschieden. Kleiner Tipp am Rande: Die Suppe ist nichts für das erste Date. 😛 Als Hauptgang gab‘s dann Tagliatelle mit Carbonara (7,80 Euro). Ach ja, die Nudelsorte kann man auch nach Belieben aussuchen. Die Portionen sind jedenfalls sehr groß, man sollte also mit sehr leerem Magen essen gehen. 😉

Für all jene, die im Brauquartier in Puntigam leben, ist es auf jeden Fall eine mega coole Sache. Immerhin gibt es damit, neben dem „Freigeist“, ein zweites tolles Restaurant. Es ist vor allem sehr schön eingerichtet, modern und zeitlos. Ich mag‘s! 🙂 Wart ihr schon dort oder werdet ihr bald vorbeischauen?

Bis bald,
eure Vali ♥

Folgt ihr mir schon auf Instagram? Hier geht’s zu meinem Account!


Über die Autorin

Mit einem breiten Grinsen, großer Lebensfreude und ein bisschen Verträumtheit schreibt unsere Bloggerin Vali über ihre persönlichen Lieblingsplatzerl in Graz und nimmt euch mit auf eine Reise durch ihr Leben.

Sie können hier nicht kommentieren.