Krautfleckerl

Krautfleckerl

Ich weiß, ich weiß. Das Foto macht heute nicht sonderlich viel her, aber optisch sind Krautfleckerl sowieso nicht so der Hingucker. Jedoch machen sie das geschmacklich auf alle Fälle wieder gut, außerdem sind sie für mich ein richtiges Seelenfutter. Kraut hat ja jetzt wieder Saison und ich konnte es schon beinahe nicht erwarten, aus dem übrig gebliebenen Kraut von meiner Japan-Session Krautfleckerl zuzubereiten. Erstens sind sie schnell zubereitet, mit wenig Aufwand und zweitens kann man sie super aufwärmen und sie…

Mehr Read More

Okonomiyaki

Okonomiyaki

Ja Leute, ich hatte wieder Sehnsucht, und dieses mal nach Japan. Ich vermisse das Essen wirklich und eigentlich auch die ganze Kultur. Um meinem Fernweh etwas entgegen zu wirken, dachte ich mir, ich versuche es mal wieder mit einem japanischem Rezept. Diese Woche gibt es Okonomiyaki und wer das nicht kennt, naja, wird es heute kennenlernen. 😉 Dabei handelt es sich nämlich um eine Art Pfannkuchen mit Kraut und Speck, Nudeln, Ei, Okonomiyaki Sauce (und ja, die ist so authentisch,…

Mehr Read More

Jakobsmuscheln mit Rotkohlsalat

Jakobsmuscheln mit Rotkohlsalat

Heute noch einmal ein richtig easy Rezept zum Abendessen. Frisches Kraut gibt es ja schon und ich liebe knackigen Rotkohlsalat. Was könnte denn dazu besser passen als Jakobsmuscheln und ein wenig Feta? Genau, nichts. Also habe ich mich auch dazu entschieden, genau das heute Abend zu kochen. Es war so lecker und so frisch. Wenn man den Salat am Vortag oder Vormittag macht, schmeckt er sogar noch besser, weil er ein wenig durchziehen kann. Nun also die Zutaten für eine…

Mehr Read More

Chinesische gedämpfte Teigtaschen (char siu bao)

Chinesische gedämpfte Teigtaschen (char siu bao)

Manchmal möchte ich einfach etwas schnelles und gutes kochen. Ihr kennt ja bereits meine easy Rezepte, und dieses Rezept ist so ziemlich das Gegenteil davon. Es ist ein wenig aufwendiger aber vor allem sehr zeitintensiv und beinhaltet viele kleine Arbeitsschritte. Aber glaubt mir, das Endergebnis ist es wert. Sobald man die Taschen zubereitet hat, kann man sie auch perfekt einfrieren und wenn man das nächste Mal Lust darauf hat, kann man sie einfach aus dem Gefrierschrank nehmen und dämpfen. Dieses…

Mehr Read More

Selbstgemachte Ravioli mit Tomatensauce

Selbstgemachte Ravioli mit Tomatensauce

Habt ihr schon einmal selbst Ravioli gemacht? Gut, ich auch nicht. Heute war mein erstes Mal und ich muss sagen, so einfach hatte ich mir das nicht vorgestellt. Zum Geburtstag hatte ich nämlich eine Pastamaschine geschenkt bekommen und diese noch nie benutzt. Heute war es also wirklich mal nötig. Wie gesagt, es war viel einfacher als ich mir das vorgestellt habe und deshalb wird es auch einfacher für euch sein. Fangen wir mal ganz easy mit der Zutatenliste an, heute…

Mehr Read More

Katsu Curry

Katsu Curry

Erst wenige Wochen zurück und schon vermisse ich Japan. Und um dem Fernweh ein wenig zu entkommen, habe ich versucht, mir ein japanisches Mahl zuzubereiten. Eigentlich ist mir dieses Gericht als Katerfrühstück in Erinnerung geblieben, aber ein Katerfrühstück hat auch immer etwas herrlich wärmendes an sich, dabei muss man sich einfach wohlfühlen. Außerdem ist es schnell und einfach zubereitet und von der Schärfe auch gut abzustimmen. Um dieses Gericht möglichst authentisch japanisch zuzubereiten habe ich auf einige Zutaten zurückgegriffen, welche…

Mehr Read More

Spargel im Schinkenspeckmantel mit Spiegelei

Spargel im Schinkenspeckmantel mit Spiegelei

Jaja, ich weiß schon was ihr euch jetzt denkt. Wozu brauche ich denn bitte für einen ummantelten Spargel ein Rezept? Das frage ich mich ja auch, aber ich wollte einfach noch einmal den Spargel zelebrieren, bevor die Zeit vorbei ist und euch zeigen, dass man für ein leckeres Spargelgericht weder viel Zeit, noch viele Zutaten benötigt. Also einmal schnell zum kurzen Rezept. Zutaten für 2 Personen: 500 g grünen Spargel Ca. 20 Scheiben Rohschinken 2-4 Eier Salz, Pfeffer, Olivenöl Die…

Mehr Read More

Risotto mit Spargel und Pilzen

Risotto mit Spargel und Pilzen

Diese Woche konnte ich mich wirklich nicht entscheiden, welches Rezept ich mit euch teilen soll. Schließlich haben für mich die besten Zeiten des Jahres begonnen, Spargel- und Rhabarberzeit. Ich liebe wirklich beides und diese Woche gab es auch schon beides bei uns zuhause. Teilen werde ich heute aber trotzdem mein Rezept für ein Spargel-Pilz-Risotto mit euch. Ihr könnt es euch sicher wieder denken: super easy und vor allem super schnell ist dieses Rezept. Die meiste Arbeit habt ihr wieder mit…

Mehr Read More

Paella

Paella

Da bin ich endlich wieder aus Japan zurück und dann gibt es ein spanisches Gericht. Naja, ich hatte schon vor längerer Zeit Chorizo gekauft und die musste ich jetzt einmal verbrauchen. Für diejenige, welche nicht wissen was Chorizo ist: Das ist eine spanische, vor allem würzige Paprikawurst. Ich liebe sie. Wenn ich mir einmal schnell etwas kochen möchte, gibt es oft Eierspeis mit Chorizo, für sich schon einsame Klasse. Aber heute wird es doch ein wenig anspruchsvoller als nur eine…

Mehr Read More

Rindschnitzerl

Rindschnitzerl

Also die letzten Wochen waren ja eher süß bei mir angehaucht und heute möchte ich euch wieder ein herzhaftes Wohlfühlessen vorstellen. Meine Mama hat uns früher oft, als wir klein waren, Rindschnitzel gekocht. Zum Einen, weil man das super aufwärmen konnte und zum Zweiten, weil man dazu verschiedene Beilagen essen kann, so, dass man es für mehrere Tage zubereiten kann. Meine Mama hat nämlich immer viel gearbeitet und musste sich deshalb öfters kleine Tricks einfallen lassen, wie wir trotzdem zu…

Mehr Read More